Führerscheinklassen Zweirad

Ab 13.01.2013 ausgestellte Führerscheine sind nur noch 15 Jahre gültig.

Fahrererlaubnis A

  • Mindestalter: 24 Jahre
  • Einschlussklassen: A1, A2, AM
  • Vorbesitz: -
  • Motorräder über 35 KW Motorleistung oder einer Leermasse von weniger als 6,25 kg pro KW sowie dreirädrige Kraftfahrzeuge mit Leistung über 15 KW oder dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern über 50ccm
Ausbildung
  • Theorie: 12 Doppelstunden Grundstoff bei Ersterwerb, 6 Doppelstunden Grundstoff bei Erweiterung, 4 Doppelstunden Zusatzstoff
  • Praxis: Grundausbildung nach der FahrschAusbO
    Ersterwerb: 5 Fahrstunden Überland, 4 Fahrstunden Autobahn, 3 Fahrstunden bei Beleuchtung
    von A1 oder Ab: 3 Fahrstunden Überland, 2 Fahrstunden Autobahn, 1 Fahrstunde bei Beleuchtung
Prüfung
  • Theorie: 30 Fragen bei Ersterwerb (max. 10 Fehlerpunkte (bei 10 FP nicht bestanden, wenn 2 x 5 FP), 20 Fragen bei Erweiterung (max. 6 Fehlerpunkte)
  • Praxis: 60 Minuten Prüfungszeit (fahrtechnische Vorbereitung vor Antritt der Prüfungsfahrt, inner- und außerorts, evtl. Autobahn, 6 von 9 Grundfahraufgaben)

Fahrererlaubnis A2

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Einschlussklassen: A1, AM
  • Vorbesitz: -
  • Motorräder bis 35 KW Motorleistung und einer Leermasse von max. 0,25 kg pro KW
    Stufenführerschein: Aufstieg von A1 auf A2 nach 2 Jahren ohne theoretische und praktische Ausbildung, nur praktische Prüfung
Ausbildung
  • Theorie: 12 Doppelstunden Grundstoff bei Ersterwerb, 6 Doppelstunden Grundstoff bei Erweiterung, 4 Doppelstunden Zusatzstoff
  • Praxis: Grundausbildung nach der FahrschAusbO
  • Ersterwerb: 5 Fahrstunden Überland, 4 Fahrstunden Autobahn, 3 Fahrstunden bei Beleuchtung
  • von A1: 3 Fahrstunden Überland, 2 Fahrstunden Autobahn, 1 Fahrstunde bei Beleuchtung
  • Stufenführerschein: Aufstieg von A1 auf A2 nach 2 Jahren ohne theoretische/praktische Ausbildung, nur praktische Prüfung
Prüfung
  • Theorie: 30 Fragen bei Ersterwerb (max. 10 Fehlerpunkte (bei 10 FP nicht bestanden, wenn 2 x 5 FP), 20 Fragen bei Erweiterung max. 6 Fehlerpunkte)
  • Praxis: 60 Minuten Prüfungszeit (fahrtechnische Vorbereitung vor Antritt der Prüfungsfahrt, inner- und außerorts, evtl. Autobahn, 6 von 9 Grundfahraufgaben)
  • Stufenführerschein praktische Prüfung: 45 Minuten

Fahrererlaubnis A1

  • Mindestalter: 16 Jahre
  • Einschlussklassen: AM
  • Vorbesitz: -
  • Motorräder (Leichtkraft-Räder) bis 125 cm³ Hubraum und nicht mehr als 11 KW Motorleistung
  • dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern: Hubraum über 50cm³/max. 45 km/h, Leistung max. 15 KW
Ausbildung
  • Theorie: 12 Doppelstunden Grundstoff bei Ersterwerb, 6 Doppelstunden Grundstoff bei Erweiterung, 4 Doppelstunden Zusatzstoff
  • Praxis: Grundausbildung nach der FahrschAusbO
    5 Fahrstunden Überland, 4 Fahrstunden Autobahn, 3 Fahrstunden bei Beleuchtung
Prüfung
  • Theorie: 30 Fragen bei Ersterwerb (max. 10 Fehlerpunkte (bei 10 FP nicht bestanden, wenn 2 x 5 FP), 20 Fragen bei Erweiterung max. 6 Fehlerpunkte)
  • Praxis: 45 Minuten Prüfungszeit (fahrtechnische Vorbereitung vor Antritt der Prüfungsfahrt, inner- und außerorts, evtl. Autobahn, 6 von 9 Grundfahraufgaben)

Fahrererlaubnis AM

  • Mindestalter: 16 Jahre
  • Einschlussklassen: -
  • Vorbesitz: -
  • Einspurige Kleinkrafträder, Roller, Fahrräder mit Hilfsmotor bis 50 cm³ Hubraum oder mit Elektromotor bis max. 45 km/h bbH*
  • dreirädrige Kleinkrafträder mit bbH max. 45 km/h und 50ccm bei Fremdmotor oder max. 4 KW bei Diesel/Elektromotor
  • vierrädrige Leicht-KFZ mit bbH bis max. 45 km/h und 50ccm bei Fremdmotor oder max. 4 KW bei Diesel/Elektromotor, Leermasse max. 350kg
Ausbildung
  • Theorie: 12 Doppelstunden Grundstoff, 2 Doppelstunden Zusatzstoff
  • Praxis: Die Anzahl der Fahrstunden ist abhängig von den persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt.
Prüfung
  • Theorie: 30 Fragen bei Ersterwerb (max. 10 Fehlerpunkte (bei 10 FP nicht bestanden, wenn 2 x 5 FP), 20 Fragen bei Erweiterung max. 6 Fehlerpunkte)
  • Praxis: 45 Minuten Prüfungszeit (fahrtechnische Vorbereitung vor Antritt der Prüfungsfahrt, meist nur innerorts, 4 von 7 Grundfahraufgaben)

Beim Erwerb der Führerscheinklasse B bekommst du die Klasse AM automatisch mit erteilt.


Fahrererlaubnis Mofa

  • Mindestalter: 15 Jahre
  • Einschlussklassen: -
  • Vorbesitz: -
  • Mofa bis 50 cm³ Hubraum und max. 25 km/h bbH*, einsitzig
Ausbildung
  • Theorie: 6 Doppelstunden
  • Praxis: 90 Minuten Grundausbildung
Prüfung
  • Theorie: 20 Fragen (max. 7 Fehlerpunkte)
  • Praxis: entfällt